ANZIEHUNGEN

Fünf wenig bekannte Fakten über das Brandenburger Tor in Berlin

Das Brandenburger Tor ist ein neoklassizistisches Bauwerk in Berlin. Es befindet sich an der Westseite des Pariser Platzes im Bezirk Mitte und grenzt an den Bezirk Tiergarten.

Es ist wahrscheinlich das berühmteste und bekannteste Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt, das bereits am 6. August 1791 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und seither von allen Touristen und Reisenden in Deutschland geschätzt wird.

Vom Einzug Napoleons bis zum Bau der Berliner Mauer ist das Brandenburger Tor seit mehr als zwei Jahrhunderten im Hintergrund der großen Ereignisse der europäischen Geschichte geblieben. An Kuriositäten und Geheimnissen, die dieses Denkmal umgeben, herrscht kein Mangel.

Getty Images
Fünf interessante Fakten über das Brandenburger Tor
Das Brandenburger Tor ist ein neoklassizistisches Tor zu Berlin. Es befindet sich auf der Westseite des Pariser Platzes im Bezirk Mitte und grenzt an den Bezirk Tiergarten. Es ist wahrscheinlich das berühmteste und bekannteste Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt, das bereits am 6. August 1791 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde und seither von allen Touristen und Reisenden in Deutschland geschätzt wird. Vom Einzug Napoleons bis zum Bau der Berliner Mauer ist das Brandenburger Tor seit mehr als zwei Jahrhunderten Schauplatz wichtiger Ereignisse der europäischen Geschichte. An Kuriositäten und Geheimnissen, die dieses Denkmal umgeben, herrscht kein Mangel.
Getty Images
Symbol der Teilung in der Nachkriegszeit
Das Brandenburger Tor gehörte während der Teilung Berlins zum Grenzgebiet zwischen Ost und West. In der Tat wurde das Brandenburger Tor während des Kalten Krieges zu einem Symbol der Teilung und Trennung. Es befand sich direkt an der Grenze zwischen dem sowjetischen und dem amerikanischen Sektor der Stadt.
Getty Images
Historische Reden und sowjetische Reaktionen
Das Brandenburger Tor war Schauplatz wichtiger historischer Ereignisse, darunter Reden berühmter Politiker wie John F. Kennedy und Ronald Reagan während des Kalten Krieges. Während der Rede von JFK im Jahr 1963 hängten die Sowjets auch große rote Banner auf, um zu verhindern, dass er nach Osten blickte.
Di Bundesarchiv, B 145 Bild-F079009-0032 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.
Tear down this wall
Bleiben wir beim Thema Kalter Krieg und gehen wir von einem historischen US-Präsidenten zu einem anderen, nämlich Ronald Reagan. In seiner Rede vor dem Brandenburger Tor im Jahr 1987 richtete der US-Präsident diese Worte an den Generalsekretär der KPdSU Michail Gorbačëv, die bis heute in die Geschichte eingegangen sind: "Generalsekretär Gorbačëv, wenn Sie Frieden wollen, wenn Sie Wohlstand für die Sowjetunion und für Osteuropa wollen, wenn Sie Liberalisierung wollen, dann kommen Sie zu dieser Tür. Herr Gorbačëv, öffnen Sie diese Tür. Herr Gorbačëv, reißen Sie diese Mauer ein!".
Di Drrcs15 - Opera propria, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=33364136
Die Tür zum Euro
Vielleicht weiß nicht jeder, dass auf vielen deutschen Euroscheinen (10, 20 und 50 Cent) auf der individuell gestaltbaren Seite (die andere ist in allen Ländern gleich) das Brandenburger Tor abgebildet ist.
Di א (Aleph)Creator: Johann Gottfried Schadow - Opera propria, CC BY-SA 2.5, https://commons.wikime
Die Geschichte des Viergespanns
Das Viergespann über der oberen Tür wurde 1794 von Johann Gottfried Schadow geschaffen. Napoleon I. nahm sie 1807 als Kriegsbeute mit nach Paris. Doch 1814 brachten preußische Soldaten sie zurück und fügten der Krone das eiserne Kreuz hinzu, das die Stange in der Hand der Friedensgöttin überragt.
die schönsten Mädchen im Showgeschäft
21/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.