ANZIEHUNGEN

Fünf Kuriositäten, die Sie vielleicht nicht über das Alcatraz-Gefängnis in San Francisco wissen

Alcatraz ist eine Insel im östlichen Pazifik, die zur Stadt San Francisco gehört. Sie verdankt ihre Berühmtheit der Tatsache, dass sie von 1934 bis 1963 eine der berüchtigtsten Strafanstalten der Welt beherbergte, die sich durch höchste Sicherheitsvorkehrungen und die fast vollständige Unmöglichkeit einer Flucht auszeichnete.

Ursprünglich als US-Militärfort gegründet und Anfang des 20. Jahrhunderts in ein Militärgefängnis umgewandelt, wurde es in ein Bundesgefängnis umgewandelt, um die problematischsten Straftäter aus anderen Gefängnissen des Bundesstaates einzusperren. Die einzigartige Lage des Gefängnisses hat auch eine Menge fiktionaler Literatur und mehrere Kultfilme inspiriert.

Die Mauern des Gefängnisses bergen viele Kuriositäten und Geheimnisse, und es ist interessant, mehr über die Mythen und Legenden zu erfahren, die sich um einen der eindrucksvollsten und einst gefährlichsten Orte der Welt ranken.

Getty Images
Die fünf Dinge, die Sie nicht über das Gefängnis Alcatraz wissen
Alcatraz ist eine Insel im östlichen Pazifik, die zur Stadt San Francisco gehört. Sie verdankt ihre Berühmtheit der Tatsache, dass sie von 1934 bis 1963 eine der berüchtigtsten Strafanstalten der Welt beherbergte, die sich durch höchste Sicherheitsvorkehrungen und die fast vollständige Unmöglichkeit der Flucht auszeichnete. Ursprünglich als US-Militärfort errichtet und Anfang des 20. Jahrhunderts in ein Militärgefängnis umgewandelt, wurde es in ein Bundesgefängnis umgewandelt, um die problematischsten Straftäter aus anderen Gefängnissen des Bundesstaates einzusperren. Die einzigartige Lage des Gefängnisses hat auch eine Menge fiktionaler Literatur und mehrere Kultfilme inspiriert. Die Mauern des Gefängnisses bergen viele Kuriositäten und Geheimnisse, und es ist interessant, mehr über die Mythen und Legenden zu erfahren, die sich um einen der eindrucksvollsten und einst gefährlichsten Orte der Welt ranken.
Getty Images
Spitznamen für das Gefängnis Alcatraz.
Der Name der Insel Alcatraz stammt aus dem Spanischen und ist der Name eines Seevogels, der auf der Insel lebte. Sein Name ist Sula und er ist ein enger Verwandter des Pelikans. Die Insel trägt auch den Spitznamen "The Rock" (der Felsen), weil der größte Teil ihrer Oberfläche aus Felsen besteht, und "The Bastion" (die Festung), weil sie während des Sezessionskrieges ein Militärfort beherbergte.
Getty Images
Der berüchtigtste Ausbruchversuch
Don Siegels sehr berühmter Film "Flucht von Alcatraz" mit Clint Eastwood in der Hauptrolle beruht auf einer wahren Geschichte. Tatsächlich gelang es 1962 drei Gefangenen, Frank Morris, John und Clarence Anglin, aus dem Gefängnis auszubrechen, die Bucht zu überqueren und ihre Spuren zu verlieren, nachdem sie ein 91cm langes Loch in die Wand von Block B gegraben hatten. Der Tunnel wurde während der Musikstunden gegraben, als der Lärm der Instrumente das Geräusch des Motorrollers beim Graben überdeckte (ein an einem Motor befestigter Löffel war ihr Grabungsgerät).
Getty Images
Die "Flucht von Alcatraz" ist zu einem Wettbewerb geworden.
Die legendäre Flucht von 1962 war die Inspiration für ein Rennen, das seit 1981 jährlich stattfindet. Er heißt "Escape from Alcatraz Triathlon" und ist ein Ausdauerrennen, das in den sehr kalten Gewässern der Bucht mit einer Durchschnittstemperatur von 12 Grad stattfindet. Hunderte von Athleten nehmen jedes Jahr daran teil.
Di Photograph by D Ramey Logan, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=277255
Frauen auf Alcatraz
Während der Zeit, als Alcatraz als Gefängnis diente, gab es kein Frauengefängnis. Allerdings besuchten einige bedeutende Frauen die Insel als Touristinnen, wie z. B. Queen Elizabeth II. und Jacqueline Kennedy.
Getty Images
Das Gefängnis von Al Capone (abgebildet ist die Zelle Nummer 181, in der der berühmte Gangster eingesperrt war)
Der berüchtigte italienisch-amerikanische Verbrecherboss blieb mehr als vier Jahre im Gefängnis von Alcatraz, nachdem er für die Bestechung der Wärter anderer Gefängnisse bestraft worden war. Dort wurde Al Capone auch für sein Verhalten belohnt und erhielt Zugang zur Gefängnisband, den Rock Ilanders, indem er Banjo spielte.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
29/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.