ABENTEUER

"Schauererregende" Reiseziele: sechs der gefährlichsten Orte der Welt (einige unzugänglich)

Reisen ist eine der beliebtesten Aktivitäten auf der Welt. Wir sind immer auf der Suche nach Abenteuern, exotischen Reisezielen und dem Außergewöhnlichen.

Einige Orte sind jedoch so gefährlich, dass sie das Leben der Besucher gefährden können und der Zugang zu ihnen möglicherweise verboten ist. In diesem Artikel werden wir sechs der gefährlichsten Orte der Welt erkunden, die während des Besuchs besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht erfordern (falls erlaubt). Dazu gehören aktive Vulkane, die jederzeit ausbrechen könnten, Orte mit extremen Temperaturen und hochgiftige Umgebungen.

Jedes Reiseziel stellt eine einzigartige Herausforderung dar, aber eines ist sicher: Diese sind keine Orte, die man leicht in Betracht ziehen sollte.

Wikimedia Commons / Getty Images
"Schauererregende" Reiseziele: sechs der gefährlichsten Orte der Welt (einige unzugänglich)
Reisen ist eine der beliebtesten Aktivitäten auf der Welt. Wir sind immer auf der Suche nach Abenteuern, exotischen Reisezielen und dem Außergewöhnlichen. Einige Orte sind jedoch so gefährlich, dass sie das Leben der Besucher gefährden können und der Zugang zu ihnen möglicherweise verboten ist. In diesem Artikel werden wir sechs der gefährlichsten Orte der Welt erkunden, die während des Besuchs besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht erfordern (falls erlaubt). Dazu gehören aktive Vulkane, die jederzeit ausbrechen könnten, Orte mit extremen Temperaturen und hochgiftige Umgebungen. Jedes Reiseziel stellt eine einzigartige Herausforderung dar, aber eines ist sicher: Diese sind keine Orte, die man leicht in Betracht ziehen sollte.
By Ilya Varlamov - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=77323956
Oymyakon, Sibirien
Oymyakon in Ostsibirien ist der kälteste bewohnte Ort der Erde, mit Temperaturen von bis zu -96 Grad Fahrenheit (-71 Grad Celsius). Menschen, die dieses Gebiet besuchen, müssen damit rechnen, dass sie den extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt sind, was zu Erfrierungen der Wimpern und des Speichels führen und das menschliche Leben gefährden kann. Diese Erfahrung erfordert Mut und äußerste Vorsicht, um die extremen Temperaturen zu überleben.
By Harvey Barrison - originally posted to Flickr as White Mountains_12 30 09_81, CC BY-SA 2.0, https
Mount Washington
Mount Washington in New Hampshire ist bekannt für sein extremes Klima und seine hohe Höhe. 1934 wurde die höchste jemals gemessene Windgeschwindigkeit außerhalb eines Tornados oder eines tropischen Wirbelsturms aufgezeichnet. Diese Wetterbedingungen können für die Besucher ein Risiko darstellen und erfordern äußerste Vorsicht beim Wandern in den Bergen.
Di Ron Van Oers - Questo sito è inserito nell'elenco del Patrimonio Mondiale dell'UNESCO�
Bikini-Atoll
Das Bikini-Atoll im Pazifischen Ozean wurde von den Vereinigten Staaten mit 67 Nuklearversuchen zwischen 1946 und 1958 als nuklearer Polygon eingesetzt. Die auf der Insel vorhandene Radioaktivität ist immer noch gefährlich für die menschliche Gesundheit und verhindert deren dauerhafte Ansiedlung. Die ursprünglichen Bewohner des Atolls haben schwere gesundheitliche Schäden erlitten und kämpfen weiterhin um Entschädigung für die Schäden, die durch die Nuklearversuche verursacht wurden.
Von Prefeitura Municipal de Itanhaém - https://www.flickr.com/photos/governomunicipaldeitanhaem/6
Queimada Grande
Queimada Grande in Brasilien ist der einzige Lebensraum der giftigen Insel-Lanzenotter mit einer Dichte zwischen 2000 und 4000 Exemplaren auf nur 430.000 Quadratmetern. Der Zugang zur Insel ist aufgrund des Risikos von Giftschlangen auf Forschungszwecke beschränkt. Die Insel wurde wegen ihrer hohen Gefährlichkeit als "Schlangeninsel" bezeichnet.
By G.E. Ulrich, USGS. Cropping by Hike395 (talk · contribs) - USGS, Public Domain, https://commons
Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark
Auf Hawaii befindet sich der Volcanoes National Park, einer der wenigen Orte auf der Welt, an dem man aktiven Vulkanen wie dem Mount Kilauea und Mauna Loa nahe kommen kann. Das Gebiet wurde jedoch mit vielen Opfern und Todesfällen durch Lavanebel, fliegende Felsen und kochendes Meerwasser in Verbindung gebracht. Bootstouren durch glühende Lavaflüsse stellen natürlich ein hohes Risiko für Touristen dar und erfordern äußerste Vorsicht und Aufmerksamkeit.
Getty Images
Berg Sinabung
Sinabung ist ein aktiver Vulkan auf der Insel Sumatra in Indonesien. Sein letzter Ausbruch im Jahr 2019 führte zu einer etwa 2 km hohen Aschewolke, die ihn zu einem potenziell gefährlichen Ort für Besucher machte. Der Vulkan ist Teil des pazifischen Feuergürtels und erfordert äußerste Vorsicht bei Warnungen vor seismischer Aktivität.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
24/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.