TIERE

Die fünf Dinge, die Sie vielleicht nicht über den Arc de Triomphe in Paris wissen

Der Arc de Triomphe ist ein bedeutendes Bauwerk in Paris. Er steht am Ende der Avenue des Champs Elysées, in der Mitte des Place Charles de Gaulle, der früher als Place de l’Étoile (Sternplatz) bekannt war.

Das unglaubliche und imposante Bauwerk ist ein Stück französischer Geschichte, das von keinem Geringeren als Napoleon Bonaparte in Auftrag gegeben wurde, um den historischen transalpinen Sieg in der Schlacht von Austerlitz zu feiern, der letzten und entscheidenden Schlacht während des Dritten Koalitionskriegs, der Teil der Napoleonischen Kriege war (2. Dezember 1805).

Neben den wunderbaren Gravuren und versteckten Symbolen birgt dieser gigantische Bogen zahlreiche Kuriositäten und Geheimnisse.

Getty Images
Fünf wenig bekannte Dinge über den Arc de Triomphe
Der Arc de Triomphe ist ein bedeutendes Bauwerk in Paris. Er steht am Ende der Avenue des Champs Elysées, in der Mitte des Place Charles de Gaulle, der früher Place de l’Étoile hieß. Das unglaubliche und imposante Bauwerk ist ein Stück französischer Geschichte und wurde von keinem Geringeren als Napoleon Bonaparte errichtet, um den historischen transalpinen Sieg in der Schlacht von Austerlitz zu feiern, der letzten und entscheidenden Schlacht während des Dritten Koalitionskriegs, der Teil der Napoleonischen Kriege war (2. Dezember 1805). Neben den wunderbaren Gravuren und versteckten Symbolen birgt dieser gigantische Bogen zahlreiche Kuriositäten und Geheimnisse.
Getty Images
An den Wänden sind viele Namen von Franzosen eingraviert
Die Reliefe am Fuß jeder der vier Säulen stellen Szenen von vier Erfolgen und Schlachten des Krieges dar; der oberste Teil des Denkmals trägt die Namen der großen Erfolge der Revolutions- und der napoleonischen Zeit. An den Innenwänden sind weniger bedeutende Siege sowie die Namen von 558 Generälen eingraviert. Die unterstrichenen Namen zeigen an, dass der General im Kampf gefallen ist.
Di Benh LIEU SONG - Opera propria, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=295
Zwei Attentatsversuche unter dem Bogen
Obwohl beide letztendlich ohne Folgen überlebten, gab es im Laufe der Jahre zwei Attentatsversuche auf den Arc de Triomphe. Der erste richtete sich gegen Charles de Gaulle (1962) und der zweite gegen Jaques Chirac (2002).
Di Jiuguang Wang - Flickr: Arc de Triomphe, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?
Er ist der zweitgrößte Triumphbogen der Welt
Die Höhe des Triumphbogens beträgt 164 Fuß (50m) bei einer Breite von 148 Fuß (45m). Damit ist er heute der zweitgrößte Triumphbogen der Welt und verlor diesen Rekord erst 1982, als Nordkorea seinen eigenen Triumphbogen einweihte.
By Xavier Sayanoff - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=4366634
Die hölzerne Nachbildung
Napoleon erlebte das fertige Bauwerk nicht mehr, da er 15 Jahre zuvor starb. Als er seine zweite Frau Marie-Louise von Österreich heiratete, ließ Napoleon jedoch den Architekt eine hölzerne Nachbildung des Bogens anfertigen, damit die beiden ihn beim Einzug in die Stadt als Ehepaar durchqueren konnten.
Di Zairon - Opera propria, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=70324544
Die immerwährende Flamme am Fuß des Bogens
Im Sockel des Bogens wurde 1920 das Grab des Unbekannten Soldaten mit einer ewigen Flamme aufgestellt, um an die Gefallenen des Ersten Weltkriegs zu erinnern, die nie identifiziert wurden. Ab 1945 wurde das Grab auch den Gefallenen des Zweiten Weltkriegs gewidmet. Jedes Jahr am 11. November findet eine offizielle Zeremonie statt, dem Jahrestag des Waffenstillstands zwischen Frankreich und Deutschland von 1918.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
17/06/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.