TIERE

Komodo: eine Insel in Indonesien, die von Drachen bewohnt wird

Komodo Island ist eine Insel in Indonesien, die zu den Kleinen Sundainseln gehört und ihren Besuchern viel zu bieten hat. Dieser einzigartige Ort beherbergt unberührte Natur, wo man märchenhafte Landschaften, mondbeschienene Strandspaziergänge und friedliche Bootsfahrten entdecken kann.

Aber das ist noch nicht alles: Diese Insel ist für den berühmten Komodowaran bekannt, der ausschließlich auf ihrem Gebiet lebt.

Unglaublich, aber wahr: Lassen Sie uns mehr über diese besondere Insel und ihre "Drachen" herausfinden.

getty images
Eine Insel in Indonesien, die von "Drachen" bewohnt wird
Komodo ist eine Insel in Indonesien, die ihren Besuchern viel zu bieten hat. Dieser einzigartige Ort ist die Heimat unberührter Natur, wo Sie märchenhafte Landschaften, mondbeschienene Strandspaziergänge und friedliche Bootsfahrten entdecken können. Aber das ist noch nicht alles: Diese Insel ist für den berühmten Komodowaran bekannt, der ausschließlich auf ihrem Gebiet lebt. Unglaublich, aber wahr. Erfahren Sie mehr über diese besondere Insel und ihre "Drachen". (Quelle: wikipedia, harpersbazaar.com)
getty images
Wie kann man Komodowarane sehen?
Das Wahrzeichen der Insel Komodo sind die gleichnamigen Drachen: Komodowarane, oder Komododrachen, sind riesige Echsen, die wie aus einem Science-Fiction-Film aussehen.
CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=529965
Gefährliche Komodowarane
Am sichersten kann man sie im Komodo-Nationalpark beobachten. Es ist absolut verboten, ohne einen erfahrenen Führer durch den Park zu spazieren, denn der Komodowaran kann sich als ein Tier entpuppen, das Menschen angreift. Unbedachte Gesten, Laufen oder zu nahes Herantreten an diese Tiere sollten daher unbedingt vermieden werden.
getty image
Taktik bei der Jagd
Aufgrund ihrer Größe dominiert diese Eidechse die Ökosysteme, in denen sie lebt. Sie erbeutet ihre Beute, wirbellose Tiere, Vögel und Säugetiere, indem sie sie entweder jagt oder ihnen auflauert. Ihre Taktik der Gruppenjagd ist eine Ausnahme in der Welt der Reptilien. Die größten Exemplare ernähren sich hauptsächlich von Hirschen, verzehren aber auch beträchtliche Mengen an Aas.
getty image
Zahlreiche Tiere
Auf der Komodo-Insel leben etwa zweitausend Menschen, Nachfahren ehemaliger Gefangener, und neben dem größten Saurier der Natur gibt es zahlreiche Tiere wie Wildschweine, Wasserbüffel und Vögel verschiedener Arten.
Autor: jon hanson from London – indonesian islands, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/
Die Nordspitze der Komodo-Insel und die angrenzenden Inselchen
Die Insel Komodo ist ein perfektes Reiseziel für alle, die ein unvergessliches Erlebnis haben wollen. Die Insel Komodo ist das Paradies auf Erden, wo jeder abenteuerlustige Reisende einen Zwischenstopp einlegen sollte.
freepik
Wie erreicht man die Insel Komodo?
Der Abflugort kann der Flughafen Bali, Jakarta oder Labuan Bajo sein. Letzterer ist die empfehlenswerteste Zwischenstation, da man von dort aus mit dem Boot zum Komodo-Flughafen fahren kann.
Di Nessun autore leggibile automaticamente. Ltshears presunto (secondo quanto affermano i diritti d&
Wann sollte man auf die Insel Komodo reisen?
Es ist wichtig, den richtigen Zeitpunkt für eine Reise zu planen, vor allem, um sintflutartige Regenfälle zu vermeiden, die den Urlaub ruinieren könnten. Die beste Reisezeit für Komod ist von April bis Dezember, nicht aber von Januar bis März, wenn Regenzeit ist.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
16/06/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.