KULTUR

Die zehn größten Tempel der Welt

Ob gläubig oder nicht, es ist unbestreitbar, dass die Religion immer eine grundlegende Rolle in der Geschichte des Menschen gespielt hat und in allen Zivilisationen wichtige Spuren hinterlassen hat.

Denken Sie nur an die großen römischen Tempel, die griechischen Götter, die ägyptische Kultur oder die großen hinduistischen und buddhistischen Tempel. 

Und trotz der Jahre, in einigen Fällen sogar Jahrtausende, haben wir immer noch das Glück, einige der größten Tempel zu bewundern und zu besuchen, die jemals gebaut wurden!

Hier sind die 10 größten Tempel der Welt!

© Vyacheslav Argenberg / http://www.vascoplanet.com/, CC BY 4.0
10 - Baalbek Temple, Baalbek (Libanon)
Baaalbek, auch Heliopolis genannt, ist eine spektakuläre archäologische Stätte im Nordosten des Libanon, die als größter Tempel des Römischen Reiches erbaut wurde. Der Tempel ist 69 Meter lang und 36 Meter breit. Seine Wände sind mit 42 korinthischen Säulen geschmückt, von denen 19 aufrecht mit 19 Metern Höhe errichtet bleiben.
KARTY JazZ, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons
9 - Meenakshi Amman Temple, Madurai (Indien)
Das Tempel liegt in der Stadt Madurai im Bundesstaat Tamil Nadu. Hier befindet sich der 180.000 Quadratmeter große Meenakshi-Amman-Tempel mitten im Stadtzentrum. Dieser Tempel ist der größte Ausdruck der dravidischen Kultur, einer Bevölkerung, die sich vor 6000-5000 Jahren in diesem Teil Indiens niederließ.
Nirinsanity, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons
8 - Brihadeeswarar Temple, Tamil Nadu, (Indien)
Nur 170 Kilometer von Madurari entfernt, in der kleinen Stadt Thanjavur können wir die Brihadeeswarar Temple, auch Rajarajesvaram oder Peruvudaiyār Kōvil genannt, besuchen. Es ist ein hinduistischer Tempel, der Shiva gewidmet ist und mit einer Ausdehnung von 180.700 Quadratmetern einer der größten Tempel in ganz Südindien ist .
ogwen, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons
7 - Tikal Temple IV, Tikal (Guatemala)
Tikal war die größte Maya-Stadt um die 200. Tikal enthält 6 sehr große Stufenpyramiden, von denen die größte, die Pyramide des Tempels IV, etwa 72 Meter (230 Fuß) hoch ist und um 720 nach Christus beendet wurde.
Ela112 at English Wikipedia, CC BY 3.0 , via Wikimedia
6 - Jetavanaramaya, Anuradhapura (Sri Lanka)
Der Jetavanaramaya befindet sich in der Stadt Anuradhapura in Sri Lanka und ist der größte Tempel der Welt, wenn er in Volumen gemessen wird. Der Tempel wurde im 3. Jahrhundert nach Christus von König Mahasena erbaut und dauerte 15 Jahre, um ihn fertigzustellen. Mit einer Höhe von 122 Metern (400 Fuß) war die Jetavanaramaya zum Zeitpunkt ihrer Fertigstellung die dritthöchste Struktur der Welt hinter den Pyramiden von Gizeh. Der Durchmesser der Kuppel selbst beträgt etwa 95 Meter (312 Fuß).
Richard Mortel from Riyadh, Saudi Arabia, CC BY 2.0 , v
5 - Sri Ranganathaswamy, Tamil Nadu (Indien)
Der Sri-Ranganathaswamy-Tempel in Srirangam ist Lord Ranganatha (eine verstellbare Form von Lord Vishnu) gewidmet und ein wichtiges Heiligtum, das jedes Jahr Millionen von Besuchern und Pilgern empfängt. Mit einer Fläche von 156 Hektar (631.000 m²) ist der Sri Ranganathaswamy-Tempel einer der größten Tempel der Welt. Tatsächlich kann der Tempel leicht als der größte funktionierende Hindu-Tempelkomplex der Welt bezeichnet werden.
Work for hire; Copyright held by BAPS Swaminarayan Sanstha (web: www.baps.org, email: info@baps.org)
4 - Akshardham Temple, New Delhi (Indien)
Das zentrale Denkmal ist 43 Meter (141 ft) hoch, 96 Meter (316 ft) breit und 110 Meter (370 ft) lang und ist von oben nach unten mit geschnitzten Details von Flora, Fauna, Tänzern, Musikern und Gottheiten ausgekleidet; Es ist komplett aus rosa Sandstein Rajasthani und italienischem Carrara-Marmor gebaut und hat keine Stahl- oder Betonstütze.
By 22Kartika - Own work, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27781445
3 - Borobudur, Mageland (Zentral-Java)
Borobudur liegt auf der indonesischen Insel Java, 40 km (25 Meilen) nordwestlich von Yogyakarta, ist der größte buddhistische Tempel der Welt. Borobodur kann in drei Gruppen unterteilt werden: Basis, Körper und Oberseite, die den drei Hauptabteilungen eines menschlichen Körpers ähnelt. Die Basis ist ein Quadrat von 123 123 Metern (403,5 403,5 Fuß) Größe und 4 Meter (13 Fuß) Höhe der Wände. Die Gesamtfläche beträgt ca. 2.500 m2.
Luciobocchi, CC BY-SA 3.0 , via Wikimedia Commons
2 - Karnak, Luxor (Ägypten)
Es ist der größte Komplex antiker Tempel der Welt und stellt das kombinierte Ergebnis vieler Generationen ägyptischer Erbauer dar. Eine der berühmtesten Strukturen in Karnak ist der Hypostyle-Saal, eine Fläche von 5.000 m2 (50.000 Quadratmeter). 134 massive Säulen in 16 Reihen trugen ein Dach, das jetzt gefallen ist. In einer Höhe von 24 Metern (80 Fuß) sind die beiden mittleren Reihen höher als die anderen.
Bjørn Christian Tørrissen, CC BY-SA 4.0 , via Wiki
1 - Angkor Wat, Siem Reap (Kambodscha)
Angkor ist ein riesiger Tempelkomplex in Kambodscha mit den herrlichen Überresten mehrerer Hauptstädte des Khmer-Reiches vom 9. bis zum 15. Jahrhundert nach Christus. Unter ihnen der berühmte Tempel von Angkor Wat, der größte Tempel der Welt. Der Tempel von Angkor steht auf einer erhöhten Terrasse über dem Rest der Stadt und besteht aus drei rechteckigen Galerien, die sich bis zu einem zentralen Turm erheben, jeder Ebene höher als der letzte. Die äußere Galerie des Tempels von Angkor Wat misst 187 x 215 Meter (614 x 705 Fuß). Die Innengalerie ist eine quadratische Fläche von 60 x 60 Metern (197 x 197 Fuß). Der Turm über dem zentralen Heiligtum erhebt sich 65 Meter (213 Fuß) über dem Boden.
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
25/04/2024
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
24/04/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.