ANZIEHUNGEN

Fünf interessante Fakten, die Sie vielleicht nicht über den Buckingham Palace wissen

Der Buckingham Palace in der City of Westminster in London ist die offizielle Residenz des Herrschers des Vereinigten Königreichs, derzeit Charles III.

Der Buckingham Palace ist nicht nur der Sitz der königlichen Familie, sondern auch der Ort, an dem offizielle Staatszeremonien stattfinden. Er ist auch eine beliebte Touristenattraktion, die von Reisenden aus der ganzen Welt besucht wird, vor allem, um die Wachablösung zu beobachten.

Für die Briten ist dieser Palast das Symbol der britischen Monarchie, reich an Geschichte und bildlicher Bedeutung. Es gibt viele interessante Fakten über dieses wunderbare historische Gebäude, das eine Gesamtfläche von nicht weniger als 77.000 m² umfasst, zu berichten.

Di Diliff - Opera propria, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32245461
Die fünf Dinge, die Sie vielleicht nicht über den Buckingham Palace wissen
Der Buckingham Palace in der City of Westminster in London ist die offizielle Residenz des Herrschers des Vereinigten Königreichs, derzeit Charles III. Der Buckingham Palace ist nicht nur der Sitz der königlichen Familie, sondern auch der Ort, an dem offizielle Staatszeremonien stattfinden. Er ist auch eine beliebte Touristenattraktion, die von Reisenden aus der ganzen Welt besucht wird, vor allem, um die Wachablösung zu beobachten. Für die Briten ist dieser Palast das Symbol der britischen Monarchie, reich an Geschichte und bildlicher Bedeutung. Es gibt viele interessante Fakten über dieses wunderbare historische Gebäude, das eine Gesamtfläche von nicht weniger als 77.000 m² umfasst, zu berichten.
Getty Images
Der Buckingham Palace ist eine komplette Stadt
Man ist überrascht, wenn man die wahre Größe und Ausstattung des Buckingham Palace erfährt. Tatsächlich befinden sich im Inneren des Palastes mehr als 775 Zimmer, darunter 52 königliche und Gästezimmer, 188 Schlafzimmer für das Personal, 92 Büros, 19 Kabinen und 78 Badezimmer. Darüber hinaus befinden sich auf dem 39 Hektar großen Anwesen auch ein Postamt, ein Kino, eine Polizeistation und eine Klinik.
Getty Images
Die Flagge des Buckingham Palace
Woher weiß man, ob der Monarch im Buckingham Palace war? Ganz einfach, indem man sich die Flagge ansieht. Zwei Arten von Flaggen wurden für diese Signale verwendet: das königliche Banner der Königin (für Elisabeth II.) und der Union Jack. Wenn das königliche Banner der Königin hoch am Mast wehte, bedeutete dies, dass sich die Königin im Palast befand. Wurde hingegen die Flagge des Union Jack gehisst, bedeutete dies, dass die Königin zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend war.
Getty Images
Mozart spielte als Kind im Buckingham Palace
Wolfgang Amadeus Mozart, das frühreife Genie, das er war, begab sich im Alter von nur sieben Jahren mit seiner Familie auf eine Reise durch Europa. So spielte er zwischen 1763 und 1766 in allen großen Musikzentren des alten Kontinents, darunter auch im Buckingham Palace.
Getty Images
Die Wachablösung
Die berühmteste Attraktion des Buckingham Palace ist zweifellos die Wachablösung, eine Zeremonie, die täglich Tausende von Touristen anlockt. Während der Zeremonie paradieren die königlichen Wachen vor dem Haupteingang des Buckingham Palace, begleitet von der Musik einer Band. Das Ritual dauert etwa 45 Minuten, in denen die Wachen mit ihren riesigen Hüten eine Parade zu einem militärischen Rhythmus und auch zu modernerer Musik aufführen.
Getty Images
Buckingham Palace wurde für einen Herzog gebaut
John Sheffield war der erste Herzog von Buckingham und hatte dieses Amt seit Beginn des 18. Jahrhunderts inne. Jahrhunderts. 1703 ordnete er den Abriss eines bestehenden Hauses in Westminster an und baute an dessen Stelle einen neuen Palast.
die Lieblingsgerichte der Menschen
20/05/2024
neuigkeiten der großen hollywood-schauspieler
20/05/2024
Informativa ai sensi della Direttiva 2009/136/CE: questo sito utilizza solo cookie tecnici necessari alla navigazione da parte dell'utente in assenza dei quali il sito non potrebbe funzionare correttamente.